WER WIR SIND

Wir sind eine führende zweisprachige Vorschule und ein anerkannter Kindergarten, welche eine fördernde und anregende Umgebung für Kinder im Alter zwischen 18 Monaten bis sechs Jahren anbietet. Mit dem Standort Küsnacht, ein Vororte von Zürich, sind wir an idealer Lage, um die Bedürfnisse von Internationalen sowie Schweizer Familien in dieser Gegend zu erfüllen.

Unser ganzheitlich ausgerichteter Bildungsansatz konzentriert sich auf das Wohlbefinden und die Entwicklung des ganzen Kindes. Unsere Vision beinhaltet zwei ganz wichtige Aspekte. Die Kinder sollen befähigt werden, ihre Sprachkenntnisse in einem fördernden Umfeld zu entwickeln, das ihr Selbstvertrauen stärkt und ihre Persönlichkeitsentwicklung reifen lässt.

Double Decker wurde 2001 in Kilchberg gegründet. Seither sind wir gewachsen, haben uns weiterentwickelt und unsere Schule in Kilchberg mit der in Küsnacht vereint. An diesem Standort betreuen und begleiten wir über 55 Kinder mit mehr als 20 Nationalitäten.

Zeitplan

  • 2001: Double Decker eröffnet die zweisprachige Vorschule in Kilchberg
  • 2004: Kilchberg vergrössert sich um einen anerkannten Kindergarten, der Kinder von drei bis sechs Jahren aufnimmt
  • 2005: eine zweite Vorschule für Kinder zwischen zwei und vier Jahren wird in Küsnacht eröffnet.
  • 2015: Küsnacht expandiert und nimmt Kinder ab 18 Monaten auf
  • 2018: die Schule in Kilchberg wird mit der in Küsnacht vereint

UNSER LEHRPLAN

Kinder nutzen begierig jede Möglichkeit, um mehr über ihre Welt zu erfahren. Wir, bei Double Decker bieten den Kindern einen ganzheitlichen Lehrplan, sowie eine Umgebung an, in der das Kind aktiv seinem eigenen Lernen und seiner Entwicklung nachgehen kann. Unser frühkindlicher Lehrplan ist sorgfältig geplant und so strukturiert, dass folgendes sichergestellt ist:

  • Der Ansatz ist, dass jedes Kind von seinem jeweiligen Entwicklungsstand aus sein eigenes Lernen weiterentwickeln kann, aufbauend auf dem was es schon kann. Dabei wird eine das Kind fördernde Betrachtungsweise benutzt.
  • Relevante und fördernde Lernerfahrungen werden auf die unterschiedlichen Bedürfnisse des Kindes abgestimmt.
  • Geplante und gezielte freudige Aktivitäten bieten die Gelegenheit zum Unterrichten und Lernen, in den Räumen, sowie im Freien.

Unser Lehrplan deckt sechs umfassende Lern- und Entwicklungsbereiche ab:

Soziale Entwicklung
Wir ermutigen die Kinder zur Selbständigkeit, um sich dem Leben mit Selbstvertrauen, Enthusiasmus und einem Bewusstsein von sich selbst und anderen anzunähern. Wir legen Wert auf das Spiel, um so kreativ Beziehungen aufzubauen und unsere soziale Umwelt zu erleben.

Sprache und Kommunikation
Wir lernen sicher und verständlich zu sprechen, indem wir uns mit Geschichten, Liedern und Gedichten in beiden Sprachen Englisch und Deutsch durch muttersprachlichen Mitarbeitern beschäftigen. Wir fördern es, den Sinn der geschriebenen Sprache zu erkennen und damit spielerisch zu experimentieren.

Mathematik
Wir entwickeln ein Verständnis von Mathematik durch Geschichten, Lieder, Spiele, fantasievolles Spiel und veränderbares Material. Wir fühlen uns vertraut mit Zahlen und mit mathematischen Ideen, wie z.B. „grösser“ oder „weniger als“ und entdecken Formen, Räume und Muster.

Wissen und Verstehen unserer Welt
Wir entdecken die Welt um uns herum, und zwar auf lokaler wie auch auf globaler Ebene. Speziell gefördert werden wir durch die Naturwissenschaft mit den vielen Möglichkeiten unsere eigenen Experimente durchzuführen
.

Physische Entwicklung
Wir lernen uns mit Selbstvertrauen zu bewegen. Wir beherrschen unsere Bewegungsabläufe und benutzen Arbeitsgeräte, welche die Fein- und Grobmotorik fördern. Wir haben regelmässige Aktivitäten im Freien, sei es im Park, auf einem Ausflug oder beim Entdecken des nahegelegenen Waldes.

Kreative Entwicklung
Wir entdecken Farben, Formen, Strukturen, künstlerische Techniken, musische Bewegung, Ausdruck, Schauspiel und Musik. In einer zweisprachigen Umgebung ist die Musik von ganz besonderer Bedeutung. Musizieren bringt uns einander näher und eine neue Sprache wird durch Singen, Tanzen und dem Spielen von Instrumenten viel einfacher aufgenommen. Musikalische Erziehung unterstützt die Förderung von Sprache, Lese- und Schreibfähigkeit und Mathematik und ist ausserdem ein gutes Instrument zur Selbstdarstellung, um so Selbstvertrauen aufzubauen.

Während thematisches Arbeiten eine Möglichkeit ist, um unsere Lehrplan-Zielvorstellungen zu erreichen, besteht immer die Möglichkeit für Ihr Kind, eigene Aktivitäten zu planen und diese mit Hilfe der Lehrpersonen zu gestalten und durchzuführen.

Unsere Lehrpersonen planen auch spezifische Fachaufgaben mit Zielvorstellungen. Unser Fokus auf dem Entwicklungsstand Ihres Kindes ermöglicht es unseren Lehrpersonen, passende Aktivitäten, welche die angemessene Förderung miteinbeziehen, zu konzipieren. Dieser bedarfsgerechte,  unterstützende Ansatz ist ein wesentliches Instrument in unserer Förderung der Entwicklung und dem Lernen eines jeden einzelnen Kindes.

UNSERE PHILOSOPHIE

Double Decker glaubt fest daran, dass ein förderndes Umfeld die beste Voraussetzung für eine positive Lernerfahrung und Entwicklung für das ganze Kind bietet. Indem wir dieses Umfeld schaffen, stärken wir das Selbstvertrauen und die Persönlichkeitsentwicklung der Kinder und ermöglichen dadurch eine positive zweisprachige Entwicklung.

Unser Erfolg als zweisprachige Schule stammt von der Investition, die wir in die persönliche Entwicklung Ihres Kindes machen, sowie aus der Wichtigkeit, die wir unseren Mitarbeitern und der Elternarbeit beimessen.

Zweisprachiges Lernen

Die frühen Jahre sind entscheidend um spielerisch eine Zweisprachigkeit zu erlernen; wir wissen, dass es Kindern im Alter bis 7 Jahre leicht fällt, verschiedene Sprachen aufzunehmen. Die Forschung hat ausserdem darauf hingewiesen, dass es Kinder, die bereits zweisprachig sind, einfacher finden,  weitere Sprachen zu lernen. Das Lernen mehrerer Sprachen stimuliert Teile des Gehirns, welche für mathematische und musische Fähigkeiten verantwortlich sind.

Wir unterstützen dieses Zeitfenster indem wir einen umfassenden und ausgewogenen Englisch-Deutschen Lehrplan innerhalb der mehrsprachigen Schulgemeinschaft schaffen. Kinder erleben beide Schulsprachen durch Spiel, sowie in Gruppen- und Einzellerneinheiten. Wir singen regelmässig Lieder und verbinden jede der beiden Sprachen mit bestimmten Lehrern, die in ihrer Muttersprache kommunizieren, entweder in Englisch oder in Deutsch.

Persönliche Entwicklung

Neben der Sprachentwicklung legen wir grossen Wert auf die Förderung der sozialen Interaktion, Kreativität und den Respekt für andere. Wir fördern Toleranz, Neugier und Empathie für andere Sprachen und Kulturen, sowie eine positive Einstellung zum Lernen. Dies findet in einer unterstützenden und sicheren Umgebung statt, in dem Ihr Kind sich entfalten kann.

Wir wissen, dass Kinder sich in den ersten Jahren sehr schnell entwickeln, sowohl körperlich wie geistig, emotional und sozial. Wir implementieren effektive Teamarbeit und Beobachtung, um sicherzustellen, dass durch unseren Unterricht die Kenntnisse und Fähigkeiten durch Verständnis und Vertrauen gestärkt werden. Lernen umfasst Fähigkeiten für das Leben wie Unabhängigkeit und Fürsorge für einander und für die Umwelt.

Unsere MitarbeiterInnen

Unser dynamisches Team ist von zentraler Bedeutung für die Vision von Double Decker. Wir stellen nur MitarbeiterInnen ein, deren Muttersprache entweder Englisch oder Deutsch ist, die unabhängige Denker sind und einen Unterschied machen wollen. Wir unterstützen unsere MitarbeiterInnen in ihrer eigenen beruflichen Entwicklung und ermutigen sie, ihre individuellen Fähigkeiten zum Ausdruck zu bringen und weiter zu entwickeln.

Unsere Eltern

Bei Double Decker strengen wir uns an, gute Beziehungen mit Ihnen, den Eltern, aufzubauen, ohne die wir kein Kind vollständig unterstützen können. Zu diesem Zweck halten wir eine offene und positive Kommunikation zwischen der Schule und den Eltern, damit wir effektiv zusammenarbeiten können.

Wir haben eine aktive Elternvereinigung, welche von zentraler Bedeutung für den Schulgeist ist und Ihnen die Chance gibt,  sich im Schulalltag zu engagieren, zum Beispiel durch Geschichten erzählen. Zusätzlich wird dadurch eine starke und unterstützende Elterngruppe gebildet.

UNSER TEAM

Leitung Schuladministration

Kindergärtnerin
Teamleiterin

Vorschullehrerin
Waldpädagogin

Vorschullehrerin

Kindergärtnerin &
Lehrplanassistentin

Vorschullehrerin

Vorschullehrerin

Vorschullehrerin

Vorschullehrer &
Lehrplanassistent

Naturpädagogin

Leiterin Mittagstisch &
Unterstützung von Lehrpersonen

Lehrling

Praktikantin

Praktikantin

DOUBLE DECKER IN DEN MEDIEN

Double Decker Vorschule und Kindergarten wurde in diversen Medien erwähnt.

In zwei sehr angesehenen Publikationen haben wir grosse Anerkennung bekommen:

  • «Cambridge, Inspiring Leadership & Innovation»
  • «An Oxbridge Guide, Global Education & Skills»
    Als eine von zwei einzigen Schweizer Schulen wurden wir in diesem Buch unter anderen internationalen und renommierten Institutionen erwähnt.

Über Double Decker wurde auch in lokalen Publikationen geschrieben:

  • «SeeSicht das Zürichsee Magazin» (in zwei verschiedenen Ausgaben)
  • «Zürichsee-Zeitung»

Nava Bader und Andrea Bader Rusch, Gründer von Double Decker, wurden über ihre visionäre Leidenschaft in der Frühpädagogik und ihre Entwicklungen in der Double Decker Vorschule und im Kindergarten interviewt.